Marte Meo für Eltern

Für wen die Marte Meo-Entwicklungsinformationen passen: 

  • Kinder & Jugendliche, die Kontakte suchen und noch nicht finden können.
  • Kinder & Jugendliche die noch gemobbt werden.
  • Kinder & Jugendliche, die noch keine Freunde finden können.
  • Kinder & Jugendliche mit autistischen Symptomen.
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit „Diagnose ADHS“.
  • Kinder  & Jugendliche mit körperlicher oder geistiger Behinderung.
  • „Schreibabys“ (hoch sensible Säuglinge). 

 

Für Eltern die wissen möchten:

  • wie sie ihr Kind besser verstehen können.
  • was sie sagen können, damit sich ihr Kind gut entwickelt.
  • wie sie zuhause mehr leichte und gute Momente erleben können.
  • die eine wirkungsvolle Alternative suchen zum „hör auf damit“.

 

Was mit einer Marte Meo-Entwicklungsberatung erreicht werden kann:

Eltern lernen mit der Marte Meo-Entwicklungsberatung, ihr Kind neu zu sehen. Sie bringen kurze Filmaufnahmen aus dem Familienalltag mit. In diesen Filmaufnahmen zeige ich die schon gelingenden Momente im Zusammenleben und die schon entwickelten Fähigkeiten des Kindes und der Eltern. Es geht nie darum, problematische Situationen zu filmen oder hervorzuheben. Die Filmsequenzen dienen alleine dazu, Entwicklungsbotschaften zu lesen und die passenden Entwicklungsinformationen zu gewinnen.

Manche Kinder haben besondere Bedürfnisse. In einem zweiten Schritt schaue ich anhand weiterer kurzer Filmsequenzen, welche spezifischen elterlichen Fähigkeiten genau notwendig sind, damit sich das Kind entsprechend seiner Fähigkeiten voll entwickeln kann. Ich zeige den Eltern, wie sie diese Fähigkeiten im Alltag Schritt für Schritt entwickeln können. Anhand konkreter Arbeitspunkte für Zuhause setzen die Eltern die Marte Meo-Entwicklungsinformationen im Familienalltag um.

Das Kind beginnt dann in der Regel, Selbststeuerung zu entwickeln und lernt neue kommunikative Fähigkeiten. Die Eltern erleben zunehmende Momente der Selbstwirksamkeit. Kinder und Eltern möchten zu einem harmonischen Familienleben beitragen. Die Marte Meo-Entwicklungsberatung zeigt, wie dies im Alltag Schritt für Schritt gelingt.

An die Stelle des Problems treten die altersgemäßen Fähigkeiten der Selbsteuerung, der Kommunikation und Beziehungsgestaltung des Kindes. Das Familienleben zeigt mehr und mehr gute  Momente und Freude am Zusammensein.

 

Ablauf einer Marte Meo-Entwicklungsberatung

In einem Erstgespräch, werden Anliegen, Fragen und Entwicklungswünsche der Eltern besprochen und geklärt. 

Die Eltern filmen dann eine kurze Sequenz aus dem häuslichen Alltag. Zum Beispiel eine Spiel- , Essens- oder Hausaufgabensituation. 

Im darauffolgenden Beratungstermin analysiere und zeige ich die Entwicklungsinformationen aus dieser Filmsequenz. Daraus entwickle ich einen Arbeitspunkt für zuhause. Diesen Arbeitspunkt setzen die Eltern im alltäglichen Leben Schritt für Schritt um und lernen damit, ihr Kind entsprechend seinen spezifischen Bedürfnissen zu unterstützen. Dies ist die eigentliche Arbeit. In den Filmsequenzen können die Eltern gut erkennen, was genau für die Entwicklung ihres Kindes in diesem Moment gut ist. Die Filmsequenzen ermutigen auch, bislang noch ungewohntes im Alltag erfolgreich anzuwenden. 

Zu Beginn einer Marte Meo-Entwicklungsberatung finden die Beratungstermine etwa alle zwei Wochen statt. In der Regel werden in dieser Phase die ersten Erfolge sichtbar. Im Verlauf der Beratung vergrössert sich der Abstand zwischen den Beratungsterminen auf etwa 4-12 Wochen.

Melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an:

Paedagogische Praxis

Pädagogische Praxis

Pilgerweg 14
8800 Thalwil

Paedagogische Praxis

Pädagogische Sprechstunde

Falkenstrasse 26
8008 Zürich

Paedagogische Praxis

Pädagogische Sprechstunde

Schlierenstrasse 40
5408 Ennetbaden