Das Hörtraining

Johansen Individualisierte Auditive Stimulation (IAS) Ein individualisiertes frequenz- und hemisphärenspezifisches Hörtraining

Nur was ein Kind richtig hören kann, kann es auch sprechen und schreiben.

Eine nicht erkannte, weil nicht erforschte Anzahl Schüler hat Lernschwierigkeiten, weil sie Gehörtes nicht effektiv und schnell verarbeiten können. So fällt es ihnen schwer, sich auf die Stimme ihres Lehrers zu konzentrieren, sie lassen sich von vielen Geräuschen ablenken, können schlecht oder nicht mehrere aufeinander folgende Arbeitsanweisungen behalten und sind generell langsam in der Bearbeitung von Aufgaben.

Vorwurfsvolle Ausrufe wie: "Kannst Du denn nicht hören?!" oder "Du hast ja eine lange Leitung!" bezeichnen somit häufig eine zugrunde liegende Schwäche in der Verarbeitung von Gehörtem.

Aktuelle Forschungsergebnisse aus den USA (Galaburda, Tallal, Merzenich) weisen darauf hin, dass viele Kinder mit Sprachproblemen eine grundlegende Schwierigkeit haben, vor allem die schnell wechselnden Laute der gesprochenen Sprache aufzufassen und zu unterscheiden.

Melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an:

Paedagogische Praxis

Pädagogische Praxis

Pilgerweg 14
8800 Thalwil

Paedagogische Praxis

Pädagogische Sprechstunde

Falkenstrasse 26
8008 Zürich

Paedagogische Praxis

Pädagogische Sprechstunde

Schlierenstrasse 40
5408 Ennetbaden